Der Energiepass

Alles rund um den Energieausweis

Warum der Energieausweis bei Erwerb und Verkauf einer privaten Immobilie wichtig ist, und wo es diesen "Pass" gibt.

Hauseigentümer, die ihre Immobilie verkaufen, vermieten, verpachten oder verleasen möchten, müssen potenziellen Interessenten einen gültigen Energieausweis vorlegen können. Diese Pflicht besteht seit dem Jahr 2013 und ist in der Energieeinsparverordnung (EnEV 2009 §16 Abs. 2) verbindlich geregelt. Im Allgemeinen reicht es aus, den Energiepass innerhalb von 14 Tagen vorzulegen,  nachdem ein Interessent dies verlangt hat. Meist genügt es, den Energiepass erst im konkreten "Verkaufs-/Vermietungsfall" und nicht schon "auf Vorrat" ausstellen zu lassen.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren